Oswald Flip – Fünf.Pfund.GerocktesRSS-Feed für Beiträge RSS-Feed für Kommentare

Konzert bei Kultur Direkt in der Heiligenstockschule

Stinkefinger in der Klotür eingeklemmt, den Schlagzeuger nicht daran hindern können, einen nach Tier(exkrementen) stinkenden Teppich auf die Bühne zu rollen und dann auch noch gebibbert, weil wir anfangs die zahlenden Zuschauer per Handschlag begrüßen konnten – das waren die wenig inspirierenden Vorzeichen unseres Gigs am Freitag bei “Kultur Direkt” in der Heiligenstockschule.

Aber dann lief doch alles saugut. Olis Griffel poch(er)te nach den ersten Songs kaum noch, der Gestank auf der Bühne war irgendwie doch auszuhalten und das Publikum strömte kurz vor dem ersten Akkord zahlreicher als befürchtet. Unser 5. Oswald-Flip-Auftritt ging ab und hat mächtig Spaß gemacht – nicht nur uns. Verwandte, Freunde, Bekannte und Kollegen attestierten den Flippers “hohes technisches Niveau”, “viel Spielfreude”, “einen tollen Sound” (Thanxs Dieter!), “gute Songauswahl bei den Covers” und “großes Talent beim Schreiben eigener Songs”. So darf’s weitergehen.

Reinhard George-Bergen, Wolfgang Katzenbach, Jan Niedergesäß und weiteren Machern und Helfern aus der Heiligenstockschule sei ein herzlicher Dank gesagt. Wir kommen gern wieder.

Bisher keine Kommentare

Antwort hinterlassen: