Oswald Flip – Fünf.Pfund.GerocktesRSS-Feed für Beiträge RSS-Feed für Kommentare

Oswald im Spritzehaus!

Wenn das so weitergeht, brauchen wir bald einen Tourbus – am Mittwoch, 26. Mai, steht der nächste Oswald-Gig an. Wir rocken das Spritzehaus (andere Wortspiele verbieten sich) in Frankfurt-Sachsenhausen. Die legendäre Live-Musik-Location im Herzen des Touri-Bezirks ist bekannt für ehrliche Performances – und das sind wir ja nun auch, also passt doch alles.

Der erste Akkord erklingt um 21 Uhr, schadet natürlich nix, schon früher da zu sein, um sich einen Platz im kleinen Etablissement zu sichern. Wer weiß, vielleicht hält ausgerechnet an diesem Abend ein Bus vor der Eingangstür und kippt eine Ladung rockhungriger japanischer Messebesucher in den Laden – und dann gibt’s wieder Tränen. Nee, da ist es doch allemal besser, rechtzeitig einzuchecken und entspannt drei Sets frisch Gerocktes zu genießen.

Wir würden uns natürlich reichlich freuen, Dich zu sehen. Bis zum 26. Mai?

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Oswald im Spritzehaus!”

  1. Robertzu 28.05.2010 at 15:20

    Mittwochs. Gähnende Leere. Vielleicht war es zu erwarten, aber ich war schon ein wenig “unangenehm berührt”, als ich gegen 20:30 Uhr in ein – abgesehen von Band und Bedienung – leeres Spritzehaus einlief.
    Dann aber hat es sich trotzdem gelohnt. Melodische Detailverliebtheit und headbangende Altrocker (Verzeih mir das, Bernd!) – für mich war jede Menge Ohren- und Augenschmaus dabei. Glücklicherweise ist es dann ja auch gar nicht so leer geblieben.
    Ich hoffe, es war auch für Euch ein lohnenswerter Abend.

  2. Berndzu 28.05.2010 at 15:31

    Hee hee… ja, am Anfang war ich auch unangenehm berührt. Das lag aber daran, dass wir auf grund eines Missverständnisses weder Technik noch Techniker dabei hatten und ziemlich hektisch improvisieren mussten.

    Das mit dem Altrocker geht schon in Ordnung… obwohl ich ja lieber Pils als Alt mag…

    Danke für das Lob und das Kommen – und: Ja, uns hat es auch tierischen Spaß gemacht!

Antwort hinterlassen: