Oswald Flip – Fünf.Pfund.GerocktesRSS-Feed für Beiträge RSS-Feed für Kommentare

Archiv für February, 2012

Neue Gigs, neue Songs, neuer Name

Alles neu bei Oswald Flip. Aber der Reihe nach: Am Samstag, 17. März, kann man uns nach einem Gig-mäßig eher defensiven Jahr wieder live hören. Dann spielen wir in der Flörsheimer Rangierbar vor der Coverband Half Way Gone. Einlass ist um 20:30 Uhr, los geht’s um 21 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. Was sich in den letzten anderthalb Jahren angekündigt hat, werden wir in Flörsheim erstmals konsequent durchziehen: Nämlich ein eigenes, deutsches Programm spielen. Eigene Songs, neue Songs. Wenn gecovert wird, dann die deutschen Sachen. Wie berichtet, haben wir bei Falk Holzfeld (SAE) angefangen, das eigene Material in adäquater Qualität aufzunehmen. Derzeit produzieren wir Piloten, um bei Dirk Buro (db-Tonstudio) den nächsten Schwung Songs einzuspielen, um im Frühjahr ein Handtäschchen voller MP3s  zu haben. Und weil Oswald Flip unserer Ansicht nach nicht so recht zu dem passen mag, was wir künftig spielen wollen, sind wir auf der Suche nach einem neuen Namen. Was bei 5 quasi gleichgetakteten Typen ein Spaziergang ist – Spaß. Immerhin: Ein paar Vorschläge haben es auf die im Proberaum hängenden Listen geschafft, in der Rangierbar erfahrt Ihr, welcher es geschafft hat.

Bisher keine Kommentare