Oswald Flip – Fünf.Pfund.GerocktesRSS-Feed für Beiträge RSS-Feed für Kommentare

Archiv für Tag 'Auftritt'

Jazzkeller Hofheim, 15. Mai 2009

Es hat einen Riesen-Spaß gemacht! Vielen Dank den 130 Gästen, die da waren!!!!

Bisher keine Kommentare

Oswald räumt den Keller auf!

Am Freitag, 15. Mai, steht um 21 Uhr im Jazzkeller Hofheim unser erster Gig des Jahres 2009 auf dem Programm.

Hofheims etablierteste Konzert-Location ist günstigerweise direkt am S-Bahnhof gelegen. Wer also ein Becherchen zu viel trinkt, fällt beim Rausgehen fast unmittelbar auf den Fahrkartenautomaten. Wann die letzte S-Bahn fährt, kannst Du hier nachsehen. Halte abgezähltes Fahrgeld und 6 Euro (4) für den Eintritt bereit. Asketische oder schwangere Selbstfahrer finden direkt neben dem Keller reichlich Parkraum.

Bereit für Fünf. Pfund. Gerocktes? Dann trag Dir für den Fünfzehnten ein: Keller aufräumen mit Oswald Flip! Wir freuen uns…

Ein Kommentar

Dass mein Name in goldenen Lettern…

…über den Dächern meiner Heimatstadt erscheint, davon habe ich schon immer geträumt, seit ich Donald-Duck-Comics lesen kann. Jetzt ist es fast soweit! Es ist zwar nur der Name meiner Band und die Lettern sind mehr so einlaminierte Farbdrucke, aber hübsch ist es dennoch:

Banner Heiligenstockschule

Banner Heiligenstockschule

Bisher keine Kommentare

Konzert am 31. Oktober

Kleine Premiere: Nachdem sich Oswald Flip schon fast als Haus-Band im Drehpunkt etabliert hat und dort meist vor geschlossenen Gesellschaften gespielt hat, kommt jetzt mal ein Konzert. So richtig zum Zugucken für jeden, jemanden Mitbringen, Eintritt zahlen, Band gucken, Bierchen trinken, danach zum Kreishaus und den Blick über die Rhein-Main-Ebene genießen – alles, was dazugehört. Hier die Facts:

  • Wann: Freitag, 31. Oktober 2008, 20.00 Uhr
  • Wo: Heiligenstockschule Hofheim, Königsberger Weg, Main-Taunus-Kreis
  • Veranstalter: Kultur Direkt
  • Vorher Chorprogramm
  • Eintritt: 6 Euros 5 Euro – ermäßigt 3 Euro

Wer nicht kommt, ist doof! 😉

Bisher keine Kommentare

Vorankündigung: Auftritt im Oktober

Auch wenn bis dahin noch etwas Zeit ist – am 31. Oktober spielt Oswald in Hofheim in der Heiligenstockschule. Details folgen…

Bisher keine Kommentare

Sommerfest im Drehpunkt

Und schon wieder haben wir im Drehpunkt in Hofheim gerockt. Hier ein paar Bilder:

Bisher keine Kommentare

Zum zweiten Mal den Drehpunkt gerockt!

Sehr cooler Auftritt beim Jahresanfangsfest vom Drehpunkt. Gutes Buffet, tolles Publikum, Riesen-Stimmung – so bitte ab jetzt immer!

Leider hat keiner Fotos gemacht, der Video ist nix geworden, da zu dunkel. Vielleicht stellen wir ‘mal ein MP3 von Holgers Audio-Aufnahmen ein, die sind nämlich ganz gut geworden. Wenn auch meine Stimme klingt, als ob ich einen Eimer überm Kopf gehabt hätte und Rolfs Stimme wegen Erkältung nicht hörbar war.

Bisher keine Kommentare

Unsere erste Nennung in der Presse!

Käufer der Hofheimer Zeitung vom 25. Januar 2008! Ihr haltet ein historisches Zeitdokument in den Händen! Gleich auf Seite zwo in den aktuellen Meldungen wird vom Drehpunkt berichtet. Und vom Jahresanfangsfest im Drehpunkt. Und da simmer dabei – ist das nicht prima?

Hofheimer Zeitung vom 25. Januar 2008

Bisher keine Kommentare

Silvesterparty 2007/2008

Hier der Video vom Silvester-Gig!

Weiterlesen… »

Bisher keine Kommentare

Rück- und Vorausblick

Moin Flips,

ein paar Dinge habe ich an Silvester (davor und danach) festgestellt, die ich euch unbedingt für 2008 noch mit auf den Weg geben möchte.

  1. Wenn es euch nicht gäbe, müsste man euch zeugen.
  2. Ihr seid meine “Traumcombo”. Nicht nur musikalisch!
  3. Wir müssen unbedingt aus diesem verpissten Gülleloch namens Proberaum raus.
  4. Unser Gig war gigantisch geil. Es hat echt gerockt man.
  5. Rolf braucht ein neues Schlagzeug (nicht nur neue Becken). Das wirklich kaputte darf/muss bleiben.
  6. Oli braucht ein fretless Bass
  7. Bernd braucht einen neuen Amp
  8. Ich brauche noch ein bis zehn Gitarren oder ne echt alte Tele
  9. Es müssen deutlich mehr BHs und Unterhosen auf die Bühne fliegen – und wenn’s die eigenen sind.
  10. Bernd ist mit Publikum eine flotte und charmante Rampensau. Das Publikum beim 3. Song schon zum mitsingen zu bewegen ist ne echte Leistung. … und das Ende vom Blues war so was von authentisch …
  11. Ich freue mich auf die noch vor uns liegenden “Musikalischen Abende” mit abschließendem absingen schweinischer Lieder.
  12. Oswald Flip flipt!

und:

  • gemeinsam frieren, schweißt zusammen (Achtung Wortwitz!)
  • ich bin so was von ferdisch.
  • mein Knie hätte ich mal besser etwas geschont. Tut weh und ist dick wie ‘ne Elefantenkeule.
  • “Warum schmeißt du weg, geht doch noch?!”
  • wir sollten mehr Sex haben
  • feiern können wir zusammen – aber hallo!
  • uns gehört die Welt

viele Grüße

Holger

(Knie-Flip, Blinkbrillen-Flip, Schrammel-Flip, Fertig-Flip, Tele-Flip
und “Stolz-einer-von-Oswald-Flip-zu-sein-Flip”)

Ein Kommentar